...aber erst nachdem alle Mann die Bude ordentlich gerockt haben.

Die Welt wird für unsere Welpen nun von Tag zu Tag größer. Einfach nur mitten drin im Wohnzimmer sein, reicht nicht mehr.

Neue Wege in Küche und Esszimmer werden unter den wachen Augen von Izzy erkundet. 

Sie kennen nun  schon viele neue, spannende Dinge wie zum Beispiel Plastikflaschen, die Geräusche machen - oder auch nicht-, Papprollen zum Zerpflücken, Kartons zum Herumzerren und Verstecken, oder auch Spielzeugbeute, die man wunderbar schütteln kann.

Nachdem die Bande sich dann müde gespielt hatte und ich mit Aufräumen fertig war, bot sich mir der folgende Anblick...

 

Es gibt Momente, die sind einfach unbezahlbar....