Es ist kaum zu glauben. Ich kenne Dayne seit ihrem ersten Atemzug. Die Nacht in der sie zwischen diversen Streifen Streuselkuchen und guten Gesprächen mit ihrer Züchterin Sandra Biesenbach geboren wurde, werde ich nie vergessen.

Mittlerweile lebt sie seit zehn Jahren an meiner Seite. Gerne auch mit ihrer feuchten Nase in meiner Kniekehle. Sie hat das sanfte Gemüt ihrer Mutter und ist selbst mittlerweile Oma.

Ich hoffe wir verbringen noch viele weitere Jahre miteinander. 

Dayne 2010:

und heute: