An diesem Wochenende war die "aktive" Globerunners-Familie unterwegs in Stuhr und Köln.

Globerunners Fantom hatte in Stuhr mit dem kalten Wetter zu kämpfen, erhielt aber in der offenen Klasse der Rüden das v2 Res-Anw. Dt Ch. VDH und einen wunderschönen Richterbericht von Frau Wozna-Gil (PL).

Globerunners Evenig Boy- Even- wurde bei strahlendem Sonnenschein in Köln in der offenen Klasse der Rüden gezeigt. Bewertet wurden die Rüden durch Herrn Langer (D).

Auch Even erhielt einen wunderschönen Richterbericht und wurde mit v3 platziert.

Evens Nachzucht, Jeu de Palets semper-crescendo, war zu unser aller Freude ebenfalls sehr erfolgreich. Er gewann mit v1 die Zwischenklasse erhielt das CAC, bester Rüde und letztendlich auch das BOB.

Wir gratulieren ganz herzlich!