Während die einen noch das schöne Wetter zum Üben genutzt haben, schwammen die anderen schon auf der Erfolgswelle.

Heute waren Globerunners Evening Boy und Fusaichi bei den semper-crescendos zu Gast. Allerdings war es kein reines Freizeitvergnügen. Die Jungs kamen in den Genuss eines Ringtrainings. Ich möchte mich bei Sandra dafür auch noch mal herzlich bedanken. Ihre ruhige und gelassene Art mit den Hunden umzugehen ist einfach fantastisch. 

Hier ein paar Eindrücke:







Zeitgleich erreichte mich eine freudige WhatsApp Nachricht. Globerunners Fantom war in Volkmarsen vertreten und erlangte unter Frau Piesik/ DE nicht nur das v1 in der Jugendklasse, sondern auch JgdVDH, JgdCAC und JgdBOB!


Super! Spitze! Klasse!

Leider hab ich keine Fotos aus dem Ring. Vielleicht beim nächsten Mal ;-)!